Trauerforum-Team – Vorstellung von Anja

Veröffentlicht: 18. Dezember 2015

Mein Name ist Anja M. Im Forum bin ich unter dem Benutzernamen *Aanja* zu finden. Vorne mit Doppel-A, weil das System vierstellige Namen nicht angekommen hat.

Mit meinem Mann und zur Zeit mit einem Hund, der Dogge Drops lebe ich im Ruhrpott, in Duisburg. Kinder haben wir nicht.
Puzzeln war mein größtes Hobby, bis vor 18 Jahren Hunde in unser Leben traten. Ab diesem Moment war immer irgendein Teil verschwunden oder angekaut. Wenn ich dann irgendwann mal mein eigenes Puzzlezimmer habe und die Tür zumachen kann, lege ich damit wieder los. Bis dahin gibt es neben dem Internet nur ein Hobby und das heißt Hund.

Im September 1998 kam Dobermann Argon in unser Leben und blieb bis zur Silvesternacht 31.12.2005, in der wir ihn wegen einer Herzgeschichte einschläfern lassen mussten, sonst wäre er erstickt.

Kurz nach Argons Tod kam Boxer Leo zu uns. Es war ein Glücksfall, dass ein passender …..

  Weiterlesen

Trauerforum-Team – Vorstellung von Sabine

Veröffentlicht: 19. Januar 2016

Trauerforum-Team Vorstellung von Sabine
Mein Name ist Sabine B. und im Forum bin ich unter dem Benutzernamen *sammybubchen* zu finden.
Geboren wurde ich am 02.08.1960 in Berlin. Kinder habe ich leider keine und lebe nun in einem Vorort von Berlin. Ich habe noch eine ältere Halbschwester und einen jüngeren Bruder.
Meine Hobbys sind: Kochen, mein Kater Timmy und meine Aufgaben im Forum, wie z.B. Trauer- und Grußkarten gestalten.
In meiner Freizeit beschäftige ich mich sehr viel mit dem Internet. Ich leide an Fibromyalgie, so dass ich körperlich eingeschränkt bin und habe leider noch ein paar andere Wehwehchen, was mich leider im meinem Alltag sehr einschränkt.
Meine Trauer:

Ich musste schon früh lernen, mit Tod und Trauer umzugehen.
Als Kind verlor ich meinen Opa, das Thema wurde leider immer totgeschwiegen.
Als 16-jährig e verlor ich meinen ersten Partner. Er starb an einem Aneurysma im Kopf. Er starb sehr schnell, von …..

  Weiterlesen

Trauerforum-Team – Vorstellung von Simone

Veröffentlicht: 31. Januar 2016

Trauerforum-Team Vorstellung von Simone

Mein Name ist Simone J. Im Forum bin ich unter dem Benutzernamen *Simone* zu finden, geboren wurde ich am 16. Juni 1967 in einem kleinen Städtchen in Niedersachsen, wo ich noch heute wohne. Kinder hab ich keine, ich lebe allein und habe einen älteren Bruder.

Meine Hobbys sind: Freunde treffen, Nordic Walking und natürlich meine Aufgaben hier im Forum

Meine Trauer:

Das erste Mal wurde ich als Kind mit dem Tod konfrontiert. Mein Opa starb als ich ca. 6 Jahre alt war. Früher wurde über dieses Thema nicht so gern geredet, daher kann ich mich auch nicht so gut daran erinnern. Damals war das einfach so.

Den für mich schlimmsten Verlust erlitt ich 2009. Meine Mutter verstarb, ganz plötzlich an Krebs. Von der Diagnose bis zu ihrem Tod vergingen nur knapp 2 Wochen. Für mich brach eine Welt zusammen.

Im Juli 2012 starb meine Oma mütterlicherseits.….

  Weiterlesen

Trauerforum-Team – Vorstellung von Heidi

Veröffentlicht: 31. Januar 2016

Mein Name ist Heidi. Im Forum bin ich unter dem Benutzernamen *Heidi* Ich bin am 30. Mai 1954 in Köln geboren und war ein Nesthäkchen, meine Geschwister sind 10, 13 und 14 Jahre älter als ich. Verheiratet bin ich seit 36 Jahren. Wir haben 2 Kinder und 4 Enkelkinder.
Meine Hobbys sind: Musik hören, lesen, in die Natur gehen, ab und zu stricken ( warme Socken sind in der Familie immer sehr willkommen).
Natürlich meine Familie und da besonders unsere 4 Enkelkids.
Außerdem ist da noch Angel, unser Hund, eine Pudelmischung aus Ungarn, der uns hilft, den Verlust von unserer Isa, die wir leider am 31. Januar 2015 gehen lassen mussten, zu überwinden.
Vergessen werden wir Isa nie, aber Angel hat unsere Herzen im Sturm erobert und hilft uns jetzt auch über traurige Momente, die ja immer wieder da sind, hinweg.
Meine Trauer: ……..

  Weiterlesen

Trauerforum-Team – Vorstellung von Hannelore

Veröffentlicht: 31. Januar 2016

Trauerforum-Team Vorstellung von Hanne

Mein Name ist Hannelore (*Hanne54*), geboren bin ich 1954 in der Nähe von Bremen in einem kleinen Dorf.
Geschwister habe ich keine, aber innige Beziehungen zu einigen Cousinen und Cousins.
Aus einer früheren Beziehung habe ich eine erwachsene Tochter, die mir eine große Stütze ist.
Nach einer gescheiterten Ehe habe ich 1990 meinen zweiten Mann Bernhard geheiratet.

Bernhard und ich haben sehr schön, aber sehr abgelegen gewohnt. Vier Jahre habe ich dort noch alleine gelebt. Im November 2014 bin ich nach Cuxhaven in die Nähe meiner Tochter gezogen. Auch um mehr ein aktives Leben führen zu können.

Zurzeit bin ich noch berufstätig, seit dem Tod von Bernhard aber nur in Teilzeit, zwei Tage in der Woche.
Meine Arbeit macht mir viel Freude und bedeutet für mich auch Ablenkung.
Mit Ablauf des Jahres 2017 werde ich in den Ruhestand gehen.
Wenn ich dann noch fit genug bin …….

  Weiterlesen

Trauerforum-Team – Vorstellung von Ramona

Veröffentlicht: 31. Januar 2016

Trauerforum-Team – Vorstellung von Ramona
Mein Name ist Ramona M. und im Forum bin ich unter dem Benutzernamen *donnerstag* zu finden. Gemeinsam mit meinem Ehemann und unseren beiden Kindern wohnen wir in der Nähe von Freiburg.
Meine Hobbys sind: Lesen, Musik aller Art hören, Flohmärkte besuchen, ich bin gerne kreativ tätig, wie Blumengestecke und Kränze binden, alten Gegenständen und Möbeln neues Leben einhauchen und die Wohnung wird oft mal neu dekoriert. Meine Haustiere, besonders gerne mag ich Katzen und Hunde.
In meiner Freizeit, wie auch beruflich, beschäftigen mich Themen wie:
– Floristik und Shabby Chic
– Demenz
– Entwicklungsstörungen bei Kindern, wie Autismus und ADHS
– Krebserkrankungen, psychische Erkrankungen,
– Trauerbewältigung
– Leben nach dem Tod
Meine Trauer:
Den ersten Verlust habe ich im Alter von 10 Jahren erfahren, als mein Opa völlig unerwartet im Alter vom 62 Jahren verstorben ist. Da meine Großeltern im Ausland gelebt haben, und …..

  Weiterlesen

Mitgliederstimmen über unsere Trauerforum-Seite www.meinetrauer.de

Veröffentlicht: 4. Februar 2016

Das Trauerforum www.meinetrauer.de ist:

– meine virtuelle Heimat geworden.
– für mich ein Ort, wo ich Trost und Freundschaft finde.
– für mich der einzige Ort, wo ich zur Zeit einfach nur ICH sein darf.
– für mich der Ort, an dem mir (damals) fremde Menschen in meinen schlimmsten Stunden geholfen haben.
– ein Ort, wo ich aufgefangen werde von lieben Menschen, die wissen was man fühlt.
– der einzige Ort für mich, wo man mich in meiner Trauer versteht!
– für mich ein Ort, wo ich Menschen (Freunde) traf, die das gleiche Leid erlebten_wie ich..
– mein Zufluchtsort, wenn die Welt stehenbleibt, aber auch der Ort, wo ich sein kann, wie ich bin….
-für mich ein Ort, an dem ich angenommen werde für das, was ich denke und bin_ und nicht für das, was ich nach außen hin „darstelle“…
– ein Ort, den ich nicht mehr missen möchte.
– der Ort, wo ich verstanden werde und nicht funktionieren muss…
– für meine Seele der Ort, an dem sie ein wenig Licht auf dem dunklen Weg durch die Trauer bekommt, hier darf sie einfach „sein“…, mit all ihrem Schmerz.
– der Ort, wo ich in meiner größten Not aufgefangen wurde, Trost und Verständnis bekam, wo ich ins Leben zurückfand und ein neues Glück gefunden habe.

3 Kommentare Weiterlesen